Loading...

Wir unterstützen


Unserer Gemeinde liegt es sehr am Herzen, durch häufiges Gebet und auch monatliche Geldspenden auf unterschiedliche Weise den verschiedensten Stellen zu helfen und unter die Arme zu greifen. Hierzu zählen die folgenden Institutionen, die sich jederzeit in einige mehr verändern können als nur die hier aufgeführten:

 

 

1)  Israel

 

Als Christen ist es unsere heilige Pflicht, dem Auserwählten Volk Gottes mit Gebet und Spenden zu helfen, denn dadurch, dass wir Jesus als unseren Herrn angenommen haben, gehören nun auch wir zu diesem israelischen Volk. Jesus war Jude. Das Judentum war die erste Religion auf Erden. So könnte man sagen, dass Gott höchstselbst Jude sei. Die Bibel spricht davon (und Jesus selbst hat diesen Satz ausgesprochen), dass das Heil von den Juden kommt. Wer keine Freundschaft mit Israel pflegt als Gläubiger, der hat Feindschaft mit Gott. Hier jedoch möchten wir in einem Atemzug klarstellen, dass wir uns dadurch (aufgrund der aktuell angespannten Lage zwischen Palästina und Israel) nicht gegen Moslems oder Palästina stellen, denn unsere Liebe zu Israel und den Juden begründet sich einzig und allein aus Gründen des Glaubens und hat keinerlei politische oder sonst wie gegnerische Züge an sich. Wir als Gemeinde haben bereits mehrere Bäume in Israel pflanzen lassen, um mit diesem Land verwurzelt zu sein. Darüber hinaus spenden wir monatlich einen Betrag nach Israel für alle neu eingewanderten Juden („Alijah“) als auch für entsprechende Schutzbunker in Israel, dass sich Kinder dort in Sicherheit bringen können (speziell an Schulen etc). Des Weiteren haben wir Geld für arme und obdachlose Kinder in Israel gespendet, dass sie zu jüdischen Festen auch wie die anderen Kinder Geschenke erhalten und nicht leer ausgehen. Wir sind weiter emsig darum bemüht, dass wir unsere Gebete und auch materielle Möglichkeiten der Hilfe Israels zukommen lassen können.

Links:

https://www.israelheute.com

https://de.icej.org/

 

 

 

2)  BibelLiga

 

 

BibelLiga unterstützt die Verbreitung der Bibel in anderen Ländern, wo es nicht selbstverständlich ist, dass man dort eine Bibel besitzt. So sind unter anderem Asien oder Afrika Zielorte für die eigens entsendeten „Bibelboten“ dieser Organisation, um unter Einsatz ihres Lebens den Menschen in diesen Ländern, denen es nach der Guten Botschaft hungert, eine Bibel für jeden sowie extra Bibelkurse zu schenken. Dies kann jedoch nur funktionieren, wenn sich inländische „Bibelboten“ durch Spenden und Gebet dafür einsetzen, dass diese ausländisch tätigen Bibelboten auch tatsächlich mit Bibeln im Gepäck ihre Mission erfüllen können. Und diese Bibelboten sind unter anderem wir, indem wir durch monatliche Spenden dazu beitragen, dass in anderen Ländern Menschen eine Bibel und das Heil an die Hand bekommen. Auch wenn wir denken, dass die Bibel so nicht ganz echt und wahr ist, aufgrund vieler Bibelfehler, so ist es uns dennoch ein Anliegen, dass jeder eine Bibel besitzt, der eine haben möchte, denn Gott wird Seinen Heiligen Geist entsenden und dem Menschen, dem Er Erkenntnis im Wort Gottes schenken möchte und was die tatsächliche Wahrheit darin ist, die Augen dafür öffnen und Ihn leiten. Daran glauben wir. Gar keine Bibel und gar keine Erlösung zu erhalten ist schlimmer, als eine Bibel zu haben und eventuell etwas zum Teil Falsches zu glauben mit gelegentlichen Wahrheitsfetzen darin, denn das Heil selber und die Heilszusagen und das Erlöserwerk Jesu Christi werden von unserem Zweifel an der Bibel nicht angetastet und ist unserem Empfinden nach auch wirklich und wahr. So soll Gott jeden Menschen dahingehend führen, was die Wahrheit ist und was gefälscht.

Link: https://www.bibelliga.org

 

3)  Open Doors

 

Wir unterstützen Open Doors, die sich für verfolgte Christen weltweit einsetzen, mit unseren guten Gedanken und Gebeten und hin und wieder auch mit Spenden.

Link: https://www.opendoors.de

 

 

4   Geschenke der Hoffnung („Weihnachten im Schuhkarton“)

 

Mit Spenden für online gepackte Schuhkartons mit Geschenken darin oder auch mal individuell selbstangefertigten Schuhkartons und anderer Art Spenden helfen wir mit, dass Kinder in ärmeren Gegenden der Erde auch zu Freuden an Weihnachten gelangen und man ihnen gute und hoffnungsvolle Botschaften mit auf den Weg gibt und ihnen zeigt, ihr seid nicht vergessen.

Links:
https://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/

https://www.online-packen.de

 

 

 

5)  ERF Deutschland (Botschafter)

 

Als Botschafter erhalten wir hin und wieder Informationsmaterial von ERF Deutschland, um durch kleine Heftchen, Postkarten, Kugelschreiber, Sticker, Armbänder und vielem mehr im Alltag anderen Menschen Gott näher zu bringen und sie mit der Guten Botschaft zu konfrontieren. Im hektischen Alltag wird Gott oft vergessen.
Link: https://www.erf.de

 

 

 

 

6)  Animal Equality Germany & Jeder Tag zählt e.V.

 

Diese Organisation ist nur eine von vielen, die sich für die Rechte und den Schutz von Tieren einsetzen. So ist auch der Verein „Jeder Tag zählt e.V.“ eine Stelle, wo wir nach Möglichkeit durch Spenden oder anderweitige Hilfe aktiv mitwirken.

Links:

https://www.animalequality.de

https://www.jedertag.org